Über mich und meine Arbeitsweise

Mein Name ist Sonja und ich lebe mit meiner Familie und meinen Fellkindern in der schönen Stadt Haltern am See, am Rande des Ruhrgebietes. 
Seit meiner Kindheit habe ich mit den verschiedensten Tieren zu tun. 2008 habe ich dann endlich meinen Traum zur Wirklichkeit gemacht  und begann ein Studium zur Hundepsychologin.
Parallel dazu habe ich an etlichen Seminaren, Praktikas und Workshops teilgenommen. 
Von 2009-2014 betrieb ich dann die Hundeverhaltenstherapeutische Praxis "gassi and more service".Außerdem war ich in diesem Zeitraum aktiv im Tierschutz tätig und übernahm eine Zeit lang die Position der 2. Vorsitzenden im Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. Von 2018 bis 2020 habe ich Weiterbildung zur Fachkraft für die tiergestützte Therapie und Intervention(ESAAT) absolviert.Der Wunsch Mensch&Hund noch näher zu bringen liegt in mir und die "heilende"Wirkung der Tiere ist schon längst wissenschaftlich belegt.
Mein Anliegen ist es, mit dieser Kombination an Erfahrungsschatz,den Hund auf Einsätze in der hundgestützten Tätigkeit individuell vorzubereiten.Meine Arbeitsweise beruht auf ein absolut gewaltfreies Training,denn Druck erzeugt Gegendruck,das hat mir die Praxis immer wieder gezeigt.